Azure StorSimple Migration und neue Beschaffungswege

Standard

Microsoft hat einige Neuigkeiten zur Azure StorSimple angekündigt. Das wichtigste auf einen Blick.

Im Moment bereiten mir und meinen Kunden die Tatsache, dass einige Azure Services nur mit dem alten Portal (manage.windowsazure.com) bereitgestellt werden können und einige nur mit dem neuen Portal, echte Kopfschmerzen. Dies stellt Microsoft aktuell nach und nach um. Ab März ist es soweit für das StorSimple Virtual Device. Dies ist die virtuelle Variante der StorSimple Appliance. Microsoft hatte bereits im November angekündigt, dass neue StorSimple Manager nur noch über das neue Portal bereitgestellt werden können. Ab März werden vorhandene StorSimple Manager ins neue Portal zwangsmigriert.

Zudem wird die StorSimple Hardware Appliance Series 8000 mit der Wirkung ab 1. Februar 2017 für Enterprise Agreement Kunden als Subscription verfügbar gemacht. Das bedeutet, dass die StorSimple nicht mehr ab einer bestimmten Höhe des Azure Committments, erhältlich ist.

Anleitungen und Details hier …

weiterlesen

Microsoft StorSimple im Kontext Datenschutz und Datensicherheit

Standard

Warum die EU vor ein paar Monaten eine der wichigsten Entscheidungen überhaupt getroffen hat? Wissen Sie was GDPR für Ihr Unternehmen bedeutet? SafeHarbor, GDPR, Datenschutz, Auftragsdatenverarbeitung, Datensicherheit u. v. m. sind alle wichtige Themen in Bezug auf den Zweck der StorSimple. „Das Speichern und Verarbeiten von Daten in einer hybriden Cloud Umgebung“. Ich möchte in diesem Beitrag auf die Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit eingehen und aufzeigen, wie Microsoft diese Anforderungen für die StorSimple erfüllt hat.

weiterlesen

Microsoft StorSimple – Automatisches Desaster-Recovery

Standard

In meinen bisherigen Blog-Beiträgen zum Thema Microsoft Storsimple bin ich auf die grundlegenden Funktionen der Microsoft StorSimple eingegangen. Microsoft StorSimple ist eine hybride Storage-Lösung von Microsoft, um den lokalen Anwendern einfach, schnell und sehr kostengünstig Storage aus dem Microsoft Azure Rechenzentrum zur Verfügung zu stellen.

Nun möchte ich in den folgenden Blog-Beiträgen einzelne Aspekte weiter vertiefen. Eins der wichtigsten Themen ist Desaster-Recovery. Nach der grundlegenden Installation der Microsoft StorSimple sind Maßnahmen zu treffen, um die Lösung anhand der Anforderungen an die Verfügbarkeit entsprechend auszurichten. Am Beispiel eines File-Servers möchte ich dieses Szenario technisch näher beschreiben.

weiterlesen

StorSimple – Virtual Array

Standard

Microsoft hat Anfang März 2016 das StorSimple Virtual Array angekündigt. Es wird in den Azure Regionen aktuell ausgerollt. Das StorSimple Virtual Array ist das Betriebssystem der StorSimple Hardware Appliance, welches als Virtuelle Maschine auf der eigene VMware oder Hyper-V Infrastruktur betrieben werden kann.

Für wen macht diese Lösung Sinn?

weiterlesen

Storsimple – Lokale Volumes

Standard

Microsoft hat nun mit dem Update 2 für Storsimple die Möglichkeit geschaffen, Volumes als „locally pinned“ zu definieren. Dies gibt dem Benutzer die Möglichkeit ein Volume auf der Storsimple zu erstellen, welches nicht in die Cloud umgeschichtet wird.

Dafür muss man aber einiges beachten.

weiterlesen

Microsoft Azure StorSimple – Der einfache Einstieg in die hybride Cloud

Standard

Am 1. August 2014 hat Microsoft das Microsoft Azure StorSimple angekündigt und auf den deutschen Markt gebracht und hält damit nun auch Einzug ins klassische Rechenzentrumsinfrastruktur-Geschäft, das hart umkämpft ist. Beim Azure StorSimple handelt es sich nicht um eine selbst entwickelte Hardware. Es resultiert aus dem Firmenaufkauf von StorSimple im Jahr 2013, dessen Produkt nun unter neuer Flagge das Azure Cloud-Geschäft von Microsoft ankurbeln soll. Unser Experte zeigt Ihnen, wie Sie mit StorSimple die Herausforderung Datenwachstum managen können.

weiterlesen